Babymassage

von Hebamme Susanna Wagner


Die Berührung ist von alters her eine einfache und doch wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit. Die liebevolle  und sanfte Berührung schafft Nähe und das Gefühl von Liebe und Versorgtsein. Sie unterstützt die körpereigene Reinigung und Entgiftung. Das Öl kann bis in die Zelle eindringen und dort Abfallstoffe lösen, an sich binden und zur Ausleitung in den Magen-Darm-Kanal befördern.  Wer sich entschließt , jemanden zu massieren soll jeden Groll vergessen  oder spüre die Sehnsucht und das Glück in Dir und dann beginne mit dem gemeinsamen Tanz der Massage.

Technik
Raum anwärmen, Windel und Unterlage sowie neue Kleidung herrichten. Das Baby soll satt sein. Deine Hände warm reiben und Energie abschütteln. Blickkontakt aufnehmen. Aura abtasten. Visualisieren. Langsam die Hände an das Baby nähern und dem Baby die Kontaktaufnahme überlassen. Je jünger das Baby umso kürzer die Massage.

Zeitaufwand: 20 Minuten inklusive Bad.

 Anfangsmassage
Öl auftragen, große Zehe, Innenseite der Beine, Bauch, um die Brust, über das Schlüsselbein, in die Achselhöhle, die Innenseite Arm und Hände hinunter, zurück über die Außenseite des Armes und der Hände, in den Nacken, in die Seiten von Brust und Bauch, hinunter über die Außenseite der Beine zur kleinen Zehe,  3x wiederholen.

Kopfmassage
(Love Rescue) Punkt zwischen den Augen Öl auftragen und zur großen Fontanelle ziehen. Finger auf die Stirn legen und kreisen lassen. Kopf auf die Seite drehen und das Hinterhaupt massieren, andere Seite. Kopf am Hinterhaupt halten und sehr sanft die Wirbelsäule dehnen. Ohrmassage.

Gesicht
Ausstreifen, Stirn und Schläfe kreisend ausstreifen. Jochbein bis zum oberen Ohransatz ausstreifen, Kinn und Hals ausstreifen, rund um die Augen, rund um den Mund, Nasenwurzel öffnen, Tränenkanal ausmassieren, Jochbein ausstreifen bis zum Ohr. Kopf liebevoll ausstreifen.

Arme
6 mal Schulter, 3 mal Oberarm, 6 mal Ellbogen, 3 mal Unterarm

Hand
vom kleinen Finger zum Daumen Handgelenk massieren, zum Daumengrundgelenk, alle Grundgelenke umkreisen. Am Handrücken das gleiche, jeden Finger ausmassieren.

Handfläche und Handrücken massieren.

Brust
Mühlrad, sanfte Bauchmassage: Gänseblümchen und Darmmassage

Hüftgelenke
3 mal rechts, 3 mal links umkreisen, Leistenbeuge innen.

Beine
3 mal Oberschenkel, 6 mal Knie, 3 mal Unterschenkel, 6 mal Fußgelenk, Fuß ausstreifen

Fuß
Ferse 5 mal, 9 mal Treppchen, Grundgelenke, Innenkante, Außenkante, knöcherne Innenkante, Fußrücken, Perlenkette um Fußgelenk, Sehnenzwischenräume über die Schwimmhäute a, Zehen massieren, Ende Große Zehe.

Rücken
Ausstreifen von oben nach unten bis in die kleine Zehe. Po massieren, mittlerer Rücken, oberer Rücken und wieder ausstreifen. Wasserbewegungen machen, ausstreifen.

Jogaübungen
Arme kreuzen, Beine kreuzen, Hand und gegengleichen Fuß zusammenführen.

Wärme zuführen, warm baden, trinken lassen, anziehen, schlafen legen

 Eine spezielle Babymassage bei Problemen durch die Hebamme kostet 50.-Euro. Terminvereinbarung notwendig!