SCHÜSSLERSALZE FÜR SCHWANGERE, GEBURT&NACHHER

Geburtsvorbereitung: Verfärbungen der Gesichtshaut weisen auf Mineralstoffmängel hin. Die genaue Zusammenstellung der Schüsslersalze erfolgt nach der Anlitzdiagnose und den Symptomen. Die Tabletten sollen einzeln im Mund zergehen. In der Regel werden 5 bis 10 Tabletten als Tagesdosis ausreichen.

 

Schwangerschaft:

Calcium fluoratum Nr.1 für die Dehnbarkeit des Gewebes und der Venen.

Ferrum phosphoricum Nr. 3 bei Übelkeit und allen Entzündungen

Natriumsalze Nr. 8, Nr. 9, und Nr. 10 bei Sodbrennen

Calcium phosphoricum Nr. 3 und Kal. sulfuricum Nr.6 für den Blutaufbau

Silicea Nr.11 zur Nervenstärkung

Magnesium phosphoricum Nr. 7 Entspannung

 

Geburt

„Heiße 7“ 10 Tabletten von Magnesium phosphoricum Nr.7 in abgekochtem Wasser auflösen und schluckweise trinken da es im Mund aufgenommen wird. Es dient der Entspannung.

Wehenschwäche: Kalium phosphoricum Nr.5 nach jeder Wehe eine Tablette

Erleichterung bei starken Wehen. Mag. phos Nr. 7,  Calc. Fluor. Nr.1 , Cal. phos Nr.2, Ferrum phos Nr.3

Je 10 Tabletten auf warmes Wasser und Schluckweise trinken.

Abgang des Mutterkuchen: Calc. fluor. Nr.1 und Kal. phos. Nr. 5

 

Wochenbett

 Nachwehen: Calc. fluor. Nr.1, Kal. phos. Nr.5, Magnesium phos. Nr.7

Rückbildung: Ferrum phos. Nr.3 und Cal.fluor. Nr.1

 

Stillen

Brustdrüsenentzündung:

Ferrum phos. Nr.3, Kal.chlor. Nr.4, Natr. phos Nr.9, Calc. fluor. Nr1

Harte Brüste: Mag.phos. Nr.7, Silicea Nr.11, Kalium chlor. Nr. 4

Brustwarzen:

Calc.fluor Nr.1, Ferrum phos. Nr.3, Silicea Nr.11

Milchmangel:

Calc.phos. Nr.2, Kal. chlor Nr. 4, Magn. phos Nr.7, Natr. chlor. Nr.8

Milchüberschuss:

Natr. sulf. Nr. 10

DOWNLOAD SCHÜSSLERSALZE (937)